[ DE: Startseite | Lübben-Index ]


Diverses im/zum hiesigen Spreewald-Bereich


  • November-20.12.2008: illegale Müll-Entsorgung von Unbekannt: In der Zone Lübben/Ragow/Lübbenau (genau zwischen Vogelbeobachtungsturm am Barzlin und "Kockrows Ber.") hat Jemand (ein Geizhals?, "auf dem Dorf macht man das so") auf den Deich Bauschutt/Müll (Scharfkantiges Steingut, Kabelreste etc.) verbracht.
    War/ist sowas und eine Touristenbehinderung (das Jäger- und beamten Klüngel inkl. amtliche "Naturschützer" fahren ja mittels KFZ/"Jeep" in der Spreewald-Biosphärenreservats(kern)zone) nötig?
    Der/die Verantwortliche(n) (Naturschänder/Umweltverschmutzer) scheint nicht besonders intelligent zu sein und nicht mitgedacht zu haben. Der Unbekannte möge sich doch bitte mal melden.
    • Kommentar?: Gästebuch (Anmeldung mit Name=pwd: gastbudgb gastbudgb)
    Was nützen denn diverse Regelungen, wenn weder Strafverfolgung, Aufklärung noch Sanktionen erfolgen? Oder sind Sanktionen nur dazu um Nicht-Klüngler bedarfsweise zu mobben?
    Ohne Reaktion, Kommunikationsmuffel: GRPS zvgrps@web.de (Gewässerrandstreifenprojekt), NABU-Spreewald, mail@luebben.de, pressestelle@luebben.de, stadt@luebbenau-spreewald.de (bereits negativ/bürgerfeindlich aufgefallen ist hstreich@luebbenau-spreewald.de Hartmut Streich)
    unzureichende Stellungnahme: br-spreewald@lua.brandenburg.de (keine Maßnahmen-Ergreifung, lt. Wolfgang.Haas LUA.Brandenburg.de wurde nichts Bemängeltes gesehen (ja was so "Beamte" die durch die Botanik mit Filzbrille Rallayfahren eben nicht gesehen wird...))
d006i004.jpg
  • Herzlich Eingeladen ;-( werden alle Leute die Bauschutt zu Entsorgen haben, diesen in der Kurstadt Luebben-Spreewald Abzuladen! Dies gefällt der Stadtverwaltung offenbar, denn sie hat nichts dagegen den Restmüll aus diverser Bauaktivitaet in den Löchern unbefestigter Wege/Strassen einzubringen. :-( Jedenfalls hat das Ordnungsamt nichts Gegenteiliges mitgeteilt zum Sachverhalt, dass Mitte Juli 2009 ein Bürger seinen Bau-Müll in der Spreestraßen-Verlängerung zur Naturbadestelle (Süddeich) entsorgt hat. Die spitzen und scharfkantigen Materialien stören ja auch weder Fahrradfahrer (Reifenverschleiß/Defekte) noch seltsame ;-) Barfußläufer. Viel Freude bei der Kur in Lübben!
    • Kommentar?: Gästebuch (Zugangsdaten wie vorgenannt)



  • c033-34i.jpg
    div. zum Projekt "WasserreichSpree"


    Wiederholungstat

  • 3.: (ODER verknüpft!): Auskunftsverweigerer, Beamtete/ÖD Kommunikationsmuffel, unehrliche, wahrheitleugnende, Behörden, "Beamte":
    Landkreis Dahme-Spreewald LDS Kasse Frau Kuhtz
    Schornsteinfeger Marko
    und leider viele Andere...

  • 2013-2016: Trinkwasser --das angeblich am besten untersuchte Nahrungsmittel--, in Lübben-Spreewald ist das fraglich. Ungereimtheiten ...
  • Dennoch ist Lübben eine Reise wert. Insbesondere wegen der angenehmen Natur /Kulturlandschaft Spreewald.

  • btp36: i.A.ab 22.06.2017:  Spreewald-Politik, Biosphärenreservat-Natur ./. Kulturlandschaft : Basis Forum der LR in Lübben-Steinkirchen

Anti-Biopiraterie
2



[ DE: Startseite | Lübben-Index ]


Index/key.word: Steinkirchen slawischer Burgwall Kurort Gagea Dossier Desinteresse Umweltamt / Statt Grün-Weiß Malerei lade ich keine Bilder auf instagram hoch. * Stadtverordnete und Ortsvorsteher? nein. Bürgerzeitung Abfall illegal Müllentsorgung Damm Deich Radwegenetz Umweltkriminalität Bauabfälle Morast Sumpf Naturbadestelle twitter spitze scharfkantige Materialien defekte kaputte Fahrrad-Reifen ...

spreewa1.htm jaglb061.htm Auswahl amtlicher KFZ/PKW-Kennzeichen